Süplinger Sportfest 2017

Das Süplinger Sportfest wurde mit dem Familienkegelturnier eröffnet. Im Folgenden die Ergebnisse vom Turnier:

Altersgruppe 1

  1. Platz: Joline Weidler und Nico Frieß, 2. Platz: Björn und Christine Ulrich, 3. Platz: Charlotte Knels und Birgit Becker

Altersgruppe 2

  1. Platz: Josie Weidler und Nico Frieß, 2. Platz: Johanna und Stephanie, 3. Platz: Celina Lach und Manuela Ciszek

Altersgruppe 3

  1. Platz: Max Fieseler und Niklas Rymarzk

Altersgruppe 4

  1. Platz: Martin und Volker Weitz, 2. Platz: Matthias und Kristin Zimmermann, 3. Platz: Nicole Weidler und Nico Frieß

Anschließend traten die Damen (Mannschaft der Gründungsjahre) gegen Alte Herren/Ü60 auf dem Sportplatz an. Am Ende erzielten sie ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Das Freundschaftsspiel gegen die OhreKicker Wolmirstedt, welches im Anschluss stattfand, konnten die Süplingerinnen mit 5:2 für sich entscheiden. Saskia Matthies erzielte zwei Treffer, während Julia Stefani drei Mal erfolgreich war. Für die OhreKicker trafen Hasenbeck und Klitta ins Netz.

Am Samstag fiel das Volleyballturnier leider dem Wetter zum Opfer. Trotz Regenwetter sahen die Zuschauer ab dem frühen Nachmittag zwei sehenswerte Spiele. Im ersten Spiel traf der Magdeburger FFC auf die JSG Ostfriesland. Beide Teams trennten sich mit einem Unentschieden. Für den MFFC um Trainerin Caroline Kunschke war Nina Räcke (25 Meter Hammer) erfolgreich. Anschließend fand die Begegnung Turbine Potsdam II gegen Magdeburger FFC statt. Trotz höherer Spielklasse mussten die Potsdamerinnen sich dem MFFC um Trainer Eicke Schiller mit 1:3 geschlagen geben. Für MFFC trafen Spiller, Knothe und Grenz ins Netz.

Weiter ging es am Sonntag mit dem Bambiniturnier und einem sehr gut besuchten Hausschlachtefrühstück. Umrahmt wurde die gute Stimmung mit musikalischer Begleitung der Feuerwehrkapelle Satuelle. Nebenbei lief das Bambini- und F-Jugendturnier mit Teams aus Wolmirstedt, Magdeburg, Weferlingen, Bebertal, Haldensleben und Süplingen. Bei den Turnieren galt das Motto „alle Kinder sind Spieler des Tages“.

Und zu guter Letzt bestritten die Herren ein Vorbereitungsspiel gegen Eimersleben. Bei einem Endstand von 6:1 wurde das Sportfest erfolgreich abgeschlossen. Für Süplingen trafen Jacobs, Tippelt, Jeremias mit Doppelpack, Steuer, Kulinski, während Stein den Ehrentreffer für Eimersleben erzielte.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s