3 x Gold für SV Grün-Weiß Süplingen

Artikel von Steffen Wozny

Ende Dezember führte der Keglerverein des Bördekreises seine Einzelkreismeisterschaft für die Saison 2017/ 2018 der Sektion Bohle in Genthin durch. An diesem Tag gingen 37 Kegler in den verschiedenen Altersklassen an den Start.
Begonnen haben die Damen. Nach einem spannenden Wettkampf gewann durch Stechen Kristin Zimmermann (Süplingen) mit 891 (+5) Holz vor ihrer Schwester Denise Witschel (Süplingen) 891 (+3) Holz. Den dritten Platz erzielte Claudia Moissl (SG Blau-Gelb Alleringersleben) mit 853 Holz.
Bei den Damen B gingen nur zwei Starterinnen aus Süplingen an den Start. Dabei gewann Annette Witschel mit 758 Holz vor ihrer Vereinskameradin Brigitte Marsch, die 749 Holz erkegelte.
In der Altersklasse Damen A gab es sogar nur eine Starterin. Annett Ledderboge (SV Börde Rottmersleben) ist mit 827 Holz Kreismeisterin geworden.
Im Anschluss gingen die Herren C und B an den Start. Sieger bei den Herren C ist Horst Kellner vom Haldensleber KC mit 848 Holz. Der zweite Platz ging an Siegfried Werner (830 Holz) vom TuS Morsleben. Bei den Herren B gewann Uwe Dalügge (879 Holz/ Haldensleber KC) vor Dietmar Müller (872 Holz/ VfB Born) und Reinhard Behrends (871 Holz/ Haldensleber KC).
Im vierten Durchgang waren die Herren A an der Reihe. Dort hat sich Clemens Illner vom TuS Morsleben mit 884 Holz durchgesetzt. Ihm folgten Burkhard Weber (872 Holz/ SG Eintracht Ebendorf) auf Platz 2 und Norbert Wille (868 Holz/ SG Blau-Gelb Alleringersleben) auf Platz 3.
Aus Altersgründen durfte Marcel Schmidt von der SG Eintracht Ebendorf ein letztes Mal bei den Junioren an den Start gehen. Er war Einzelstarter und wurde so Kreismeister mit 851 Holz.
Als letztes wurde der Kreismeistertitel der Herren ausgespielt. Die Goldmedaille hat Nico Frieß vom SV Grün-Weiß Süplingen mit 887 Holz gewonnen. Die Silbermedaille ging an Steven Krohn (882 Holz/ SG Eintracht Ebendorf) und Bronze erkegelte sich Maik Burgfeld von der SG Blau-Gelb Alleringersleben mit 879 Holz.
Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten und viel Erfolg bei den Landesmeisterschaften in Peine.
Ein Dank vom Vorstand des Keglervereins Börde an den Sportwart Bohle Stefan Neubauer für die sportliche Leitung und dem Genthiner KC für das Bereitstellen der Bahnen und der Versorgung.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s