Rückrundenstart mit knapper Niederlage

Gegen die favorisierten Edlauerinnen lieferten die Gastgeberinnen ein gutes Spiel und unterlagen unverdient mit 1:2.
In den ersten 10 Minuten ein leichtes Übergewicht im Edlauer Spiel. Nach einem frühen Gegentor durch Luisa Pilz wurde Süplingen stärker und erzielte kurz darauf den Ausgleich, als Saskia Matthies steil geschickt wurde. Der Gastgeber riss das Spiel an sich. Über eine sicher stehende Abwehrreihe und läuferisch stark agierenden Mittelfeld hatte Süplingen mehr vom Spiel und nur durch eine Glanztat gegen Svenja Rauhut verhinderte die Gästetorfrau die Süplinger Führung. Marie Fittkau, auf ungewohnter Position, lief viele Bälle der Edlauerinnen ab.
Leider konnte die gute Zuordnung in der zweiten Hälfte nicht mehr gehalten werden und Edlau erspielte sich ein leichtes Übergewicht, ohne aber das Süplinger Tor in Gefahr zu bringen. Eine Viertelstunde vor Spielschluss schlichen sich durch Kräftemangel Unkonzentriertheiten ein, welche durch Lysann Schneider mit der erneuten Gästeführung bestraft wurden. Mit großem Einsatz stemmte sich Süplingen gegen die Niederlage. Die größte Gelegenheit ergab sich in der Nachspielzeit, als Anne Bartke nach Solo im Gästestrafraum zu Fall gebracht wurde, doch der Strafstoß durch Matthies verschossen wurde.
So wurde es aus einem gerechten Remis nichts.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s