Erste Saisonniederlage kam völlig unerwartet

Die Möglichkeit einer frühzeitigen Sicherung des Meistertitels ließen die Süplinger Frauen trotz spielerischer Überlegenheit ungenutzt und mit einer vermeidbaren 2:4 Niederlage ausgerechnet beim Tabellenschlusslicht ging eine bisher verlustpunktfrei gelaufenen Saisonserie zu Ende.
Von Beginn an bestimmte der Gast das Spielgeschehen, konnte sich aber nur wenige gute Möglichkeiten erspielen. Nach gut einer Viertelstunde Spielzeit gelang Saskia Matthies die Süplinger Führung, welche Marsha Jamrath kurz vor der Pause auf 2:0 ausbaute.
Eine Umstellung zur zweite Halbzeit, um das Angriffsspiel zu optimieren, wurde durch zwei leichtfertige Ballverluste im Mittelfeld bzw. in der Abwehr, aus denen Klein Wanzleben zum Ausgleich kam, zunichte gemacht. Ein Alibischuss von Jaqueline Degner schaufelte die Süplinger Torfrau sich selbst ins Netz und auch der zweite Schuss auf das Süplinger Tor fand den Weg in jenes. Süplingen wollte mit Macht den Sieg. Mehrere Torschüsse verfehlten knapp das Ziel und zweimal konnte sich die Torfrau des Gastgebers auszeichnen. Klein Wanzleben versuchte nun Konter zu setzen, was durch mangelhaftes Zweikampfverhalten auch ab und zu gelang. Mit einem starken Freistoß in den Torwinkel erzielte Sandra Jäger die Führung. Beflügelt durch diesen weiteren Treffer stemmte sich Klein Wanzleben gegen die Angriffsbemühungen der Gäste. In der Schlussminute kam der Gastgeber nochmals zu einem Konter, den Anke Hellrung zum 4:2 für den Tabellenletzten abschloss.

Süplingen: Kretschmann – Jul. Widdecke, Fittkau, S. Wrobel, Flohr (46′ Stefani), Jud. Widdecke, Rauhut, Matthies, Klemme, Eiselt (46′ Bartke), Jamrath


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s