+++ Spektakel in Bregenstedt +++

Mit 6:4 n. V. verabschiedet sich Süplingen aus dem diesjährigen Pokal.

Die Süplinger fanden gut ins Spiel und gingen durch einen Doppelpack von Preuß bereits nach 15 Minuten in Führung. Die Müller-Elf hatte das Spiel komplett im Griff und nichts deutete daraufhin, dass der TSV derart zurück ins Spiel kommen sollte. In der 29. Minute verkürzten die Bregenstedter durch Krellwitz auf 2:1.
Schlagartig lief bei Süplingen nichts mehr zusammen und so fiel in der 32. Minute der Ausgleich, wiederum durch den starken Krellwitz. Bis zur Halbzeit hatten die Süplinger Glück, dass es mit dem 2:2 in die Pause ging.
In der zweiten Hälfte ging es ähnlich weiter und nun verlor auch der zuvor souveräne Unparteiische die Linie. Durch einen äußerst fragwürdigen Strafstoß ging Bregenstedt in der 60. Minute in Führung und hatte das Spiel gedreht. Das 4:2 fiel wenige Minuten später und das Spiel schien bereits entschieden.
Viele intensive Zweikämpfe und gelbe Karten auf beiden Seiten bestimmten nun das Spiel. Hier wurde eine klare Linie des Schiedsrichters vermisst. In der 82. Min verkürzte Jeremias auf 4:3. Nun schnupperten die Süplinger wieder Morgenluft und warfen alles nach vorn. In der 90. Minute zeigte Schiri Kaiser zugunsten der Süplinger auf den Punkt und Otremba zeigte keine Nerven.
So ging es mit 4:4 in die Verlängerung.
Nun lag das Momentum eigentlich auf Seiten der Süplinger, doch es sollte anders kommen. In der 104. Minute sorgte Pfeiffer mit dem 5:4 für die Vorentscheidung.
Nun war die Moral gebrochen und Krellwitz setzte mit seinem dritten Treffer in der 109. Minute den Schlusspunkt zum 6:4.

In der kommenden Woche geht’s im Ligabetrieb weiter mit dem Derby in Bebertal.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s