Süplinger “Rentner“ mit Heimsieg

Mit 4-0 besiegt die Müller-Elf den Tabellenletzten des Harbker SV Turbine 1892. Personell arg gebeutelt, mussten heute einige alte Recken nochmal die Töppen schnüren, was einen wohl historischen Altersdurchschnitt von 35 Jahren mit sich trug.
Unsere Grün-Weißen gingen in der 19. Min. durch ein Eigentor mit 1-0 in Führung.
Da zahlreiche Chancen im ersten Durchgang ungenutzt blieben, ging es so auch in die Halbzeit.
Im zweiten Durchgang agierte man gegen nie aufsteckende Gäste konzentrierter vor dem Tor. So erhöhte Quedenfeld in der 55. Min. mit einem Traumtor aus 25 Metern auf 2-0.
In der 80. Min. und 86. Min erhöhte Jacobs nach jeweils schönen Kombinationen auf 4-0.

In der kommenden Woche erwarten wir zum nächsten Heimspiel ein sicherlich packendes Derby gegen den Flechtinger SV.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s