Erneut früh Weichen auf Sieg gestellt

Bevor es am Donnerstag zu einem spannenden Pokalkampf in Süplingen gegen Gardelegen kommt, nutzte das Süplinger Team das Punktspiel gegen Rotation Aschersleben um Schwung aufzunehmen.
Bereits nach zehn Minuten war eine 2:0 Führung durch Treffer von Sophie Gehring und Stefanie Wrobel nach schönen Vorlagen aus dem Mittelfeld herausgespielt. Süplingen ließ den Ball laufen und Saskia Matthies erhöhte durch Strafstoß (nach Foul an Nancy Weingut) und aus dem Feld heraus bis zur 20. Minute auf 4:0. Patricia Braun konnte dann nach Handstrafstoß auf 4:1 verkürzen bevor Matthies vor der Pause noch zweimal zuschlug. Nach der Pause, wiederum durch Matthies, wurde schnell auf 7:1 erhöht. In der Folge verfiel das Spielniveau, da der Ball nicht mehr flüssig durch die Reihen rollte. Diese wurde durch sich nicht aufgebende Gäste prompt mit dem zweiten Treffer bestraft, als Michelle Roth ungehindert fast über den gesamten Platz laufen konnte und abschloss.
Erst in den letzten zehn Minuten nahm Süplingen noch einmal Fahrt auf und Treffer von Matthies, Marie Fittkau und Weingut bescherten den Endstand von 10:2.

Süplingen: Borufka (41′ Scheer) – Stefani (60′ Lutter), Koch (41′ Bischoff), Fittkau, Wrobel (45′ Eiselt), Rauhut, Gehring, Weingut, Matthies


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s