Punkteteilung in Sandersdorf

Süplingen fand trotz früher Führung durch Marsha Jamrath nicht in das Spiel. Die früh angreifenden Sandersdorferinnen störten oft erfolgreich beim Spielaufbau und kamen hieraus zu einigen Möglichkeiten, die Kathrin Kretschmann und der Pfosten verhinderten. Der weitere Spielverlauf gestaltete sich ausgeglichen. Gute Gelegenheiten ergaben sich auf beiden Seiten kaum.

In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel. Nach 65 Minuten gelang Jasmin Feick per Fernschuss in den Winkel der Ausgleich. Süplingen versuchte noch einmal zuzulegen. Auf dem Kunstrasenplatz waren jedoch die Pässe in die Spitze auf Saskia Matthies stets ein wenig zu lang. Sarah Wrobel hatte die letzte Gelegenheit, verfehlte jedoch das Tor.

Tore: 0:1 (8′) Jamrath, 1:1 (65′) Feick

Süplingen: Kretschmann – Fittkau (54′ Nauthe), Flohr, Bartke, S. Wrobel, Bostelmann, Jud. Widdecke, Jamrath, Matthies, Rauhut, Vieille (58′ Bethge)

Vor dem Saisonfinale gegen Brachstedt und Meisterfeier mit Unterstützern und Fans am Sonntag (28. Mai, 14 Uhr) müssen die Süplingerinnen noch das Nachholspiel gegen Halle-Neustadt am Herrentag um 14 Uhr bestreiten. Nach toller Saison und dem vorzeitig erkämpften Meistertitel in der Landesliga will Süplingen auch die letzten beiden Heimspiele erfolgreich bestreiten und hofft auf regen Zuschauerzuspruch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s