Knappe Niederlage im letzten Testspiel

Im letzten Vorbereitungsspiel der Sommer- und Coronapause mussten unsere Grün-Weißen eine knappe 2:3 Niederlage gegen den TSV Danndorf 1914 e.V. hinnehmen.

Trotz einigen wenigen personellen Schonungen startete man gut und spielbestimmend ins Spiel. Doch nach der guten Anfangsphase mit vielen vergebenen Chancen verlor man zunehmend die Kontrolle über das Spiel. Zwischenzeitlich kombinierte sich Danndorf in der 19. Minute zum 0:1.
In der zweiten Halbzeit konnte S. Hieronymus nach Vorarbeit von M. Constabel den Ausgleich besorgen, ehe der Danndorfer Jannik Fischer den Ball nach einem individuellen Süplinger Fehler aus 20 Metern in den Winkel jagte. Doch in der 86. Minute brachte Michael Otremba Grün-Weiß nach einer Freistoßflanke nochmal zurück ins Spiel. Die Freude währte allerdings nicht lang, denn Chris Kunau vermochte es in der letzten Spielminute einen Freistoß direkt zu verwandeln.

Wir möchten uns für ein tolles Testspiel bedanken und dem TSV Danndorf 1914 e.V viel Erfolg für die kommende Saison wünschen.
Unsere Herren sind nun hochmotiviert, in der letzten Trainingswoche nochmal alles herauszukitzeln, um gegen Ligamitfavorit Hötensleben am Samstag bestehen zu können.
Dazu benötigen WIR vorallem EUCH! Also: Kommt am Samstag um 15 Uhr alle zu unserem Saisonauftakt am Süplinger Sportplatz! Wir würden uns freuen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s